Aktuelles / Termine

08. / 09.05.2017 – Vortrag, Podiumsdiskussion und Beratungstag in Chemnitz

Liebe DOH-Mitglieder, liebe Betroffene, liebe Freunde des DOH,

im Rahmen unserer Informationsreihe „Staatliches Doping in der DDR“ laden wir Sie herzlich zu unseren Informations- und Beratungstagen nach Chemnitz ein.
Prof. Ines Geipel – Vorsitzende des Doping-Opfer-Hilfe e.V. – informiert zur Geschichte des DDR-Staatsdopings, zur Lage der Dopingopfer und zum aktuellen Hilfsfonds (2. DOHG). Anschließend ist Prof. Ines Geipel im Gespräch mit Zeitzeugen.

Vortrag und Podiumsabend finden am Montag den 08. Mai 2017, 18:00 – 20:00 Uhr in der BStU Außenstelle Chemnitz, Jagdschänkenstraße 52, 09117 Chemnitz statt.

Der Eintritt ist frei.

Der anschließende Beratungstag findet am Dienstag, den 09. Mai 2017, 10:00 – 16:00 Uhr in der BStU Außenstelle Chemnitz, Jagdschänkenstraße 52, 09117 Chemnitz statt.

Bitte vereinbaren Sie für die Beratung einen Termin über die Geschäftsstelle des Doping-Opfer-Hilfe e.V., Telefon: 030 – 44 71 08 26.

Ausführlichere Informationen finden Sie hier als Download in der PDF-Einladung.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Informations- und Beratungstage besuchen.

Herzliche Grüße,
Vorstand des DOH