Aktuelles

Verband Deutscher Sportjournalisten e.V.

"VDS-Wahlkongress in Schwerin" Am 20. und 21. April 2015 wird Schwerin Tagungsort des VDS sein. Zwei interessante Tage planen die Kollegen aus Mecklenburg-Vorpommern. Neben dem Kongress wird es einen inhaltlichen…

Kliniken bieten Dopingopfern Hilfe an

Zwei Kliniken in Mecklenburg-Vorpommern wollen künftig die Behandlung von DDR-Dopingopfern unterstützen. Das gemeinsame Projekt der Krankenhäusern und des Dopingopferhilfevereins ist in dieser Form einmalig in Deutschland. Nach Schätzungen des Vereins…

Fachgespräch zu 40 Jahre DDR-Zwangsdoping

Unrecht aufarbeiten, Opfer entschädigen Vor genau 40 Jahren wurde in der DDR das Doping institutionalisiert: Die „Arbeitsgruppe Unterstützende Mittel“ (AG UM) wurde auf Beschluss des SED-Zentralkomitees eingerichtet, Grundlage war das…

Zum Tod von DDR-Gewichtheber Gerd Bonk

Zum Tod von DDR-Gewichtheber Gerd Bonk: "Von der DDR verheizt, von Deutschland vergessen" Der Gewichtheber Gerd Bonk, Vizeolympiasieger 1976 in Montreal im Superschwergewicht und staatlich anerkanntes Dopingopfer, ist an diesem…

DDR-Staatsdoping Die Opferliste – ein Auszug

Mehr als 200 DDR-Doping-Opfer hat die Bundesrepublik anerkannt. Der Doping-Opfer-Hilfe-Verein zählt 700 – und die Dunkelziffer dürfte noch größer sein. 73 von ihnen führt FAZ.NET in einer Opferliste auf. Die…

„Die Todesliste ist mittlerweile lang“

Interview mit Ines Geipel in der Stuttgarter-Zeitung Ewald Walker vom 17.10.2014 10:17 Uhr Stuttgart - Es ist ein dunkles Datum für den deutschen Sport: Am 23. Oktober 1974 wurde in…