zur Teilnahme an der Studie der Universität Rostock
25. Februar 2022
Nachruf
Prof. Dr. Gerhard Treutlein: Wir trauern
30. März 2022
alle Anzeigen
 
Kunst zur Heilung der Seele
Einladung zu einem Kunstprojekt zum Mitmachen

 

Liebe Mitglieder, liebe Betroffene,

in den letzten Jahren haben wir bei zahlreichen Gesprächen mit Ihnen immer wieder herausgehört, dass Sie die Erlebnisse Ihrer Leistungssportzeit und die oft schwierige Zeit danach auch auf kreative Weise verarbeiten. Nachdem wir die Arbeiten einiger Betroffener sehen durften, möchte wir jetzt den nächsten Schritt gehen und eine Ausstellung ins Leben rufen, um auch Ihre Arbeiten allen zugänglich machen zu können und den Aufarbeitungsprozess auch für andere erfahrbar zu machen.

 

Wir laden Sie herzlich ein, an unserem Kunstprojekt mitzuwirken!

In der für September geplanten Ausstellung haben ehemalige DDR-Leistungssportler:innen die Möglichkeit, das Erlebte durch künstlerische Verarbeitung in Form von Malereien, Zeichnungen, Skizzen, Fotografien, Collagen, Skulpturen, Installationen, Texten, Versen u.v.a.m. zum Ausdruck zu bringen und ihre Arbeiten auszustellen.

Wir wollen anhand der von Ihnen gestalteten Werke gemeinsam über das Erlebte im und nach dem Leistungssport ins Gespräch kommen und damit auch anderen die Möglichkeit geben, sich über die Kunst mit diesem Thema zu beschäftigen.

Wir wissen, es gehört Mut dazu, die ganz persönliche Auseinandersetzung mit anderen zu teilen. Seien Sie mutig, denn Ihre Werke bedeuten einen Zugewinn für alle, das Erlebte zu verstehen, zu verarbeiten und sich darüber zu verständigen. Auf Wunsch bleiben Ihre Arbeiten auch anonym.

Ansprechpartnerinnen sind für Sie unsere Mitarbeiterinnen:

                                   Frau Vanessa Salata, Frau Marion Nicolai
                                   Geschäftsstelle DOH e.V.
                                   Normannenstraße 20 – Haus 1
                                   10365 Berlin

                                   Tel.: 030 / 804 933 12
                                   Fax: 030 / 804 944 18
                                   E-Mail: info@no-doping.org

 

Über die Räumlichkeiten und den genauen Zeitpunkt im September 2022 informieren wir Sie noch in den kommenden Wochen.

Setzen Sie sich gern bis zum 31.07.2022 mit uns in Verbindung und machen Sie mit!

Wir freuen uns auf Ihre Arbeiten.

 

Der Vorstand des DOH e.V.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.