Seit 1. Juni 2022 gibt es für in Thüringen lebende Opfer des DDR-Zwangsdopings einen Härtefallfonds zur Gewährung von Unterstützungsleistungen
11. Juli 2022
Urlaub der Beratungsstelle
9. August 2022
alle Anzeigen

Liebe Betroffene,

wir laden Sie herzlich zu unserer

       Gesprächsrunde für Betroffene

       am Donnerstag, den 04.08.2022
       von 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
       in Raum 704, 7. Stock, Haus 1, Ruschestraße 103,
        10365 Berlin-Lichtenberg

ein.

Dabei sein wird diesmal auch unsere Archivarin Silvia Oberhack, um Fragen zum Thema

      „Wie finde ich meine Akte?“

zu beantworten. Um Anmeldung wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen,

Vanessa Salata 

Doping-Opfer-Hilfe e.V.
Tel.: 030 / 804 933 12
Fax: 030 / 804 944 18
email: info@no-doping.org

Es können keine Kommentare abgegeben werden.