Willkommen auf der Website des Doping-Opfer-Hilfe e. V.!

Aktueller Termin zur Gesprächsrunde in Halle – 21. Mai 2019

Sehr geehrte Betroffene,

wir möchten Sie recht herzlich zu unserer „Gesprächsgruppe für Betroffene von DDR-Staatsdoping“ einladen. Die Gruppentreffen werden angeleitet und sollen Ihnen ermöglichen, sich mit anderen Betroffenen in einem geschützten Rahmen auszutauschen.

Seit der zweiten Jahreshälfte 2018 findet dieses Gruppenangebot in Halle statt und wir haben nun auch die Finanzierung für 2019 bestätigt bekommen. Daher möchten wir Ihnen folgende Termine in der Zeit von 17 – 19 Uhr in Halle anbieten:

19. Februar 2019
19. März 2019
16. April 2019
21. Mai 2019
2. Juli 2019
3. September 2019
8. Oktober 2019
5. November 2019
17. Dezember 2019

Zeit: 17 – 19 Uhr

Ort:
Caritas Regionalverband Halle e.V.
Mauerstraße 12
06110 Halle (Saale)
Die nächstgelegene Straßenbahnhaltestelle ist der Franckeplatz.

Wir würden uns freuen, wenn Sie daran teilnehmen!

Viele herzliche Grüße aus Leipzig und Magdeburg,
W.Lutz und S.Lösecke

Link zum Ursprungsbeitrag
 

 

Bundesweite Beratungsstelle

Anlaufstelle für Doping-Geschädigte, für aktive Athleten in Not, für Eltern und Betreuer →  Dope-Out-Hotline Beratung bei Leistungsdruck, Depression, Betrug, Manipulation…

Dopingbroschüre – Staatsdoping in der DDR

Die sportlichen Erfolge der DDR waren durch ein staatlich organisiertes, flächendeckendes Zwangsdopingsystem erkauft – auf Kosten der Gesundheit von mehr als 15.000 Spitzen- und …

Gerbergasse 18

„Gerbergasse 18″, Heft  2/2018 , der Thüringer Vierteljahres für Zeitgeschichte und Politik zum Thema „Sportsystem“

Aktuelles / Termine

Achtung: Das 2. Doping-Opfer-Hilfe-Gesetz wurde vom Bundesrat bis zum 31.12.2019 verlängert. Siehe Aktuelles!hier klicken!