Nach unserer Mitgliederversammlung konnten wir zum anschließenden „Get Together“ nicht nur weitere Betroffene begrüßen, sondern auch Vertreter:innen aus Politik und Verwaltung, Kolleg:innen der Landesbeauftragen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und Journalist:innen.

In Gesprächen haben wir über unsere Arbeit und unsere weiteren Aufgaben und Ziele berichtet und die Anwesenden aufgefordert, uns bei unserer Arbeit zu unterstützen.

Ari_Keil_Politik

DOH Vorstand im Austausch mit Presse und Politik

Vanessa Salata (Sozialarbeiterin DOH) im Gespräch mit dem ehem. Schwimmer Frank Hoffmeister