Aktuelles / Termine

19. Juni 2019 – Wir gratulieren Ines Geipel zum Karl-Wilhelm-Fricke-Preis!

Mit großer Freude beglückwünschen wir unsere ehemalige Vorsitzende Ines Geipel zu dieser hochverdienten Auszeichnung, die ihr am 13. Juni in Berlin überreicht wurde:

Der Karl-Wilhelm-Fricke-Preis 2019 (Sonderpreis) der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur wird verliehen an Prof. Ines Geipel für ihr herausragendes und langjähriges Engagement für die Opfer des DDR-Zwangsdopings, für die unterdrückten Schriftstellerinnen und Schriftsteller in der DDR wie auch für ihre publizistischen Arbeiten zur Auseinandersetzung mit der kommunistischen Diktatur.

Link zum Artikel -> https://www.wir-sind-mueritzer.de/allgemein/ddr-zwangsdoping-ines-geipel-mit-fricke-preis…/

Frau Prof. Ines Geipel zusammen mit Bundespräsident a.D. Horst Köhler (Foto: Katy Pohl )Frau Prof. Ines Geipel zusammen mit Bundespräsident a.D Horst Köhler (Foto: Katy Pohl )

Laudatorin Prof. Dr. Irina Scherbakowa über Frau. Prof. Ines Geipel (Foto: Katy Pohl)Laudatio von Frau Prof. Dr. Irina Scherbakowa (Memorial Moskau) zu Frau Prof. Ines Geipel (Foto: Katy Pohl)

Gratulanten und Straußübergabe an Preisträgerin Frau Prof. Ines Geipel (Foto: Katy Pohl)Gratulanten und Straußübergabe an Preisträgerin Frau Prof. Ines Geipel (Foto: Katy Pohl)